24.11.2006

Autorenprogramme

Mithilfe so genannter Autorenprogramme können einfache interaktive Übungen, WebQuests oder komplexe Online-Lernmodule zur Vermittlung und Festigung von Lernstoff erstellt werden.
 

Autorenprogramme dienen dazu, auf einfache Art und Weise Online-Übungen zu erstellen. Doch ihr schulischer Nutzen liegt nicht nur in der Überprüfung von durchgenommenem Stoff durch die Lehrkraft. Ebenso können die Schülerinnen und Schüler selbst mit den Programmen arbeiten und so in spielerischer Form gegenseitig ihr Wissen testen.

    Software zur Erstellung von interaktiven Übungen

    Es gibt unterschiedliche Programme, mit denen interaktive Übungen und Online-Tests erstellt werden können. Teilweise ist die Entscheidung für ein Programm davon abhängig, für welche Fächer man Übungen konzipieren möchte, teilweise sind die Anwendungen aber sehr ähnlich und können nach eigenem Geschmack eingesetzt werden.

    • Hot Potatoes
      Das prominenteste Werkzeug für interaktive Unterrichtsmaterialien: Kreuzworträtsel, Lückentexte, Multiple-Choice-Aufgaben und Zuordnungs-Übungen lassen sich mit diesem für schulische Zwecke kostenfreien Tool schnell selbst erstellen.

    WebQuest-Generatoren

    WebQuests sind eine Methode zur angeleiteten Aufgaben- bearbeitung mit dem Internet. Viele dieser multimedialen Übungen finden sich im WWW. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich ohne Aufwand mit kleinen Programmen eigene WebQuests zu erstellen, die auf das jeweilige Thema und die spezielle Gruppe ausgerichtet sind.

    Autorenprogramme im Unterricht

    Anzeige
     
    Material
     
    Rache@: Jugendbuch zum Thema Cybermobbing
    Anzeige
     
    Handy & Co.
    Besucher-Hits
     
     
    Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
    Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.