Sebastian J. Dorok
19.10.2006

Mehrdimensionale Podcasts erstellen und nutzen

Für Podcasts, in denen sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerinnen und Schüler neue Episoden veröffentlichen können, eignet sich die kostenlose Audio-Blogging-Software Loudblog.

Verwendung von Audio-Blogging-Software
Die Audio-Blogging-Software Loudblog wird auf einem Server installiert, der PHP und mySQL unterstützen kann. Die Installation dauert keine zehn Minuten und kann auch von Laien durchgeführt werden. Ist das System online, bietet es die Möglichkeit, verschiedene Kategorien anzulegen, in denen Podcasts abgelegt werden können. Jedem Podcast kann auch eine Kommentarfunktion hinzugefügt werden, über die es leicht möglich ist, neue Episoden zu einem bestehenden Podcast hinzuzufügen.

Einsatzideen

Fortsetzungen sprechen lassen
Im konkreten Einsatz wäre es also denkbar, dass die Lehrerin oder der Lehrer eine erste Episode online stellt, die beispielsweise eine Hausaufgabe enthält. Die Schülerinnen und Schüler können nun zu Hause mit Audacity ihre Antwort aufsprechen, als MP3 speichern und dann als Kommentar in den bereits bestehenden Podcast einfügen.

Gesprochene Hausaufgaben
Da das Loudblog-System alle benötigten Dateien (RSS-Feed, Mediaplayer-Steuerung) zur Verfügung stellt, entsteht so augenblicklich ein interaktives Sprach-Austauschsystem, das es zum ersten Mal ermöglicht, Hausaufgaben (etwa in der Fremdsprache) nicht in geschriebener, sondern endlich auch in gesprochener Form von den Schülerinnen und Schüler einbringen zu lassen.

Material
 
Rache@: Jugendbuch zum Thema Cybermobbing
Anzeige
 
Handy & Co.
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.